Rohstoff-Monitor: „Silber-Kursziel von über 300 US-Dollar in diesem Jahrzehnt“ (Video)

Solange die Edelmetalle-Hausse in Takt ist empfiehlt Uwe Bergold Korrekturen immer als Einstieg zu nutzen. Beim seinem letzten Interview mit dem DAF stand der Goldpreis bei ca. 940 Euro pro Unze. Nun notiert er bei ca. 990 Euro. Hätte der Anleger also damals in Gold investiert, entspräche dies in etwa einer Rendite von 5% in knapp einem Monat. Silber ist im Vergleich zu seinem großen Bruder ein spekulativeres Investment. Es fungiert quasi als eine Art Hebel auf den Goldpreis. Im Gegensatz zum Gold wird Silber hauptsächlich industriell verbraucht. Das historische Verhältnis von Gold zu Silber liegt bei 1 zu 15. Aktuell liegt das Verhältnis aber bei 1 zu 62. Dies lässt auf ein enormes Nachholpotenzial des Silbers schließen.

Video …

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s